Schule und Theater

In der VS Burgfried liegen Schule und Theater ganz nahe beieinander!


Theater im Gewerkschaftsheim

Wie aus der Schulchronik hervorgeht, hatte das Theaterspiel an unserer Schule immer einen großen Stellenwert. Ab den 70er Jahren war das Weihnachtsspiel im Gewerkschaftsheim ein Fixtermin im adventlichen Hallein. An diesem Abend zeigten SchülerInnen ihr Können im Musizieren wie auch im Singen. Frau VOL Bacher studierte jedes Jahr ein neues und vielseitiges Liedgut mit ihren Chorkindern ein. Dazu gesellte sich die Theaterspieler mit ihren Stücken. Diese weihnachtliche Stunde fand bei den Eltern großen Anklang, so dass der kleine Saal im Gewerkschaftsheim den Besucherstrom bald nicht mehr fassen konnte.

„Mausicals“ und „Die Hexe Luderli“ zur 25Jahr Feier Bei der 25Jahr- Feier erfreuten die SchülerInnen die Ehrengäste und Eltern mit den Musicals „ Mausicals“ und „ Die Hexe Luderli“.

mehr darüber: 25 Jahre Volksschule Burgfried

 
„Die Piraten“ ein Gemeinschaftswerk von 7 Klassen

Im Herbst 1999 beschlossen 8 Klassenlehrerinnen das Stück „ Die Piraten“ aufzuführen. Die Vorlage war im Schweizerdutsch geschrieben.
Nach der Übersetzungsarbeit musst das Stück so umgeschrieben und die Szenen so gestaltet werden, dass ca 100 Kinder als Schauspieler mitwirken konnten.
Für die Piratenreise wurde der Mattenwagen aus dem Turnsaal in ein Piratenschiff inklusive funktionierender Kanone verwandelt. Federschmuck für die Indianer
wurde hergestellt. Damit die Samurais auch stilecht auftreten konnten, haben wir uns vom Landestheater entsprechende Kostüme ausgeliehen. In vielen Werkstunden
entstand ein kunstvoller Drache. Das Endresultat dieser großen Zusammenarbeit konnte sich sehen lassen. Nach einjähriger Vorbereitungszeit wurde das Theaterstück in der Salzberghalle vor einem zahlreichem Publikum zweimal aufgeführt.

 
Zum Inhalt des Stückes „Die Piraten“:

Faul lagen die Piraten am Strand und hielten ihr Mittagsschläfchen. Plötzlich wurde eine Flaschenpost an den Strand gespült.
In der Flasche steckte eine Schatzkarte. So geldgierig wie Piraten nun mal sind, machten sie sich mit ihrem Schiff auf die Suche.
Sie landeten bei den feinen Engländern, die sie bei der Tea-time störten, bei den Indianern, die gerade am Lagerfeuer großen Rat abhielten.
Doch keiner konnte ihnen den Weg zum Schatz zeigen. Erst als sie nach China kamen, dort gegen den Drachen und die Samurais gekämpft hatten, eröffnete sich ihnen der Schatz.
Buddha selbst erschien ihnen und zeigte ihnen, dass der wahre Schatz nur in einem selber steckt.

 
„ Zirkus Morio“ Abschlussarbeit 4c in Zusammenarbeit mit der Integrationsklasse 2b

Als Abschlussarbeit wählte die 4c 2002 das Musical „ Zirkus Morio“. In vielen Musikstunden wurden die Lieder und auch die musikalische Begleitung mit Orff-Instrumenten unter der Leitung von Frau Grandits einstudiert. Mehrere Monate Vorbereitungszeit waren in der 2b notwendig um alle Tiermasken zu basteln, die Dompteurnummer mit den gefährlichen Löwen, den Drahtseilakt der Turner und vieles mehr herzustellen und einzustudieren. Die harte Arbeit und das viele gemeinsame Proben hatte sich ausgezahlt. Am Schulschluss konnten die beiden Klassen vor einem imposanten Bühnenbild alle SchülerInnen der Schule, viele Eltern wie auch den Herrn Bürgermeister mit einer tollen Theateraufführung erfreuen.

Copyright © 2017 Volksschule Hallein-Burgfried