Das Puppomobil besucht die 1. und 2.Klassen

Im Juni 2017 besuchte uns das „Puppomobil“ in unserer Schule.
Alle 1. und 2.Klassen nahmen daran teil.

Das neue Stück "Barry geht in die Schule" griff wichtige verkehrserzieherische Themen auf.
Die Kinder begleiteten den Bernhardiner Barry auf seinem ersten Weg zur Schule.
Er ist blutiger Anfänger und gemeinsam mit den Kindern wurde erarbeitet,
wie man den Zebrastreifen richtig überquert und wobei darauf geachtet werden muss.
Ebenso meisterten die Kinder gemeinsam mit Barry Kreuzungen und setzten sich mit Ampellichtern auseinander.

Wichtige Fragen werden beantwortet:

Wie gehe ich über die Straße?
Wie und wo überquere ich sie?
Wie verhalte ich mich, wenn keine Ampel da ist?
Was ist überhaupt eine Fahrbahn, ein Gehsteig, ein Gehweg?
Wer und was nimmt aller am Verkehr teil?

Der ARBÖ-Pannenfahrer, Herr Dieselschlauch agiert als Moderator
und animiert die Kinder zum aktiven Mitmachen.
Er agierte als Mittler zwischen den Kindern und den Puppen.
Er trug wesentlich dazu bei, die Gefahren im Straßenverkehr aufzuzeigen,
diese zu erkennen und das Erlernte zu festigen.
Die Kinder genossen eine gelungene Unterrichtsstunde, die zur Verkehrstüchtigkeit der Kinder beitragen konnte!

  • k-IMG_3588
  • Z1498469946698
  • Z1498469947005
  • Z1498469944208
  • Z1498469945406
  • k-IMG_3590
  • Z1498469947696
  • k-IMG_3591

Copyright © 2017 Volksschule Hallein-Burgfried