4 a und 4 b auf der Festung Hohensalzburg

Die 4 a und die 4 b besuchten im Rahmen des Jahresthemas "Unser Salzburg" die Festung Hohensalzburg.

Elias schreibt über den Ausflug:

Wir sind mit dem Bus nach Salzburg gefahren.
Danach sind wir mit der Festungsbahn auf die Festung gefahren.
Zuerst haben wir gejausnet.
Unser Führer auf der Festung hieß Stefan.
Wir gingen in das Burgmuseum und bekamen Informationen über die Festung.
Dann sind wir rausgegangen und haben uns das Rübenwappen angeschaut.
Danach sind wir in die Folterkammer gegangen. Das war unheimlich.
Später gingen wir auf den Aussichtsturm hinaus.
Einige Minuten später hatten wir eine tolle Aussicht auf die Stadt.
Im Schlafzimmer des Erzbischofs Leonhard von Keutschach stand früher ein
großes Bett und ein Ofen. Cool war, dass im Musiksaal die goldenen Sterne an der
Decke gefunkelt haben.
Dann sind wir in das Museum gegangen.
Da waren Waffen und eine kleine Kirche.
Endlich waren wir im Marionettenmuseum.
Fröhlich gingen wir zu der Seilbahn und fuhren hinunter.
Wir waren pünktlich beim Bus.
Ich fand die Führung lustig.

  • DSC_0044
  • DSC_0031
  • DSC_0038
  • DSC_0045
  • DSC_0026
  • DSC_0048
  • DSC_0029
  • DSC_0043
  • DSC_0046
  • DSC_0032
  • DSC_0037
  • DSC_0028
  • DSC_0030
  • DSC_0040
  • DSC_0034
  • DSC_0050

Copyright © 2017 Volksschule Hallein-Burgfried